Eine lange Geschichte!

Man kennt sich lange!

Bereits in den Neuziger Jahren d. v. Jh. haben wir mit den Verantwortlichen der Abfallwirtschaft der damaligen Landkreise Strausberg, Seelow und Bad Freienwalde zur Erarbeitung von Gewerbeabfallkatastern und div. Projekten der Gewerbeabfallberatung zusammen gearbeitet.

Von 1997 zum Jahr 2010 haben zwei GeMoS Mitarbeiterinnen (zuerst Frau Neidhardt, dann Frau Thräne) die Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit für den Landkreis konzipiert und, mit Sitz direkt beim Auftraggeber, überaus abwechslungs- und facettenreich sowie mit großer Begeisterung umgesetzt.

Abfallberatung 2017

EMO AK 2018Von Mai bis zum Jahresende 2017, unterstützte die GeMoS GmbH den EMO auf der Grundlage eines Rahmenvertrages bei der Realisierung ausgewählter Aufgaben der Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit.

Dazu gehörten u. a. die regelmäßige Pflege Aktualisierung der EMO-Website sowie die Vorbereitung des Abfallkalenders 2018 inkl. Übernahme der Tourenpläne 2018.

Alles ins Internet!

Konzept für die Internetseite

In die Zeit als beauftragte Abfallberater fällt ab 2005 auch die Neukonzeption und eigenständige Erarbeitung sowie laufende Pflege der Website, die jetzt die des zwischenzeitlich gegründeten Entsorgungsbetriebes des Landkreises Märkisch-Oderland (EMO) ist.

Mit dem Wechsel von Frau Thräne zum EMO ab dem 01. Juli 2010 waren bis zum Mai 2017 auch fast alle Aufgaben für die GeMoS GmbH entfallen.  Ab Mai 2017 bis zum Jahresende lagen Teilaufgaben der Abfallberatung und die Verantwortung für die EMO Website wieder in unseren Händen (s. o.).

Die Basis-Services für die Nutzung der WasteBox-Module Abfall Tourenplan und Abfall ABC blieben jedoch in unserem Hause. Seit 1. Juli 2016 gehört auch das Hosting der "Box" in Verbindung mit der Auslieferung einer Relaunch, die auch den Märkisch-Oderländern nun die Möglichkeit zur E-Mail-Erinnerung an die Abfuhrtermine sowie den iCal-Download gibt, zu unseren Aufgaben.

Die WasteBox-Module für den EMO sind unterdessen auch responsive. Das kommt jedoch aufgrund der Konfiguration der EMO-Website, die lediglich eine gesonderte Mobil-Version für das Handy, ausschließlich im Hochformat zur Verfügung stellt, nicht zu tragen.

Über den Einsatz auf der Abfallumschlagstation Rüdersdorf des Landkreises Märkisch-Oderland (siehe Bannerbild) führen wir seit Sommer 2009 die Abfallberatung zur Annahme, aber auch vielfach darüber hinaus, mit unseren Mitarbeitern/-innen durch.

Heue blau! Morgen bunt!

Begleitung des Modellversuchs

geteilte tonneDer Entsorgungsbetrieb führte im Jahr 2016 einen Modellversuch zur Sammlung von Altkleidern in der Papiertonne durch.

Unter dem Motto "Heute blau Morgen bunt!" hat die GeMoS GmbH das Öffentlichkeitsarbeitskonzept gestaltet und die Projektwebsite erstellt.

Mehr über das Modellprojekt erfahren Sie hier!

Modellversuch Biotonne

Begleitung des Modellversuchs

Logo Bio bit kleinDer Entsorgungsbetrieb führt ab Herbst 2017 einen Modellversuch zur Einführung der freiwilligen Biotonne durch.

Unter dem Motto "BIO Abfall gut für den Kreislauf!" hat die GeMoS GmbH das Öffentlichkeitsarbeitskonzept gestaltet und die Projektwebsite erstellt.

Mehr über das Modellprojekt erfahren Sie hier!

 

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin ...

beim EMO ist die Betriebsleiterin, Frau Friesse Telefon 03341 3547000 und der seit Mitte 2017 neu eingestiegene Abfallberater, Andreas Graepel, Telefon 03341 3547013. Bei der GeMoS GmbH ist die EDV-Abteilung, Herr Meyer für dieses Projekt der verantwortliche Ansprechpartner. Für die Abfallberatung ist es Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.